Führerschein 900 und mehr

Gemeinsame Voraussetzung Klasse B und BE:

Fahrschule900.de, der sicher Weg zum Führerschein 900

 

18 Jahre (gleiches auch zum Fahren mit 17)
  • Lichtbild, biometrisches Passfotos – 35 x 45mm
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt, Personalausweis
  • Praktische Prüfung
  • Führerschein, unbefristet gültig

Besonderheiten Klasse B:

  • Vorbesitz: nicht vorgeschrieben
  • Eingeschlossene Klassen: L, M, S
  • Ausbildung: Theorie. Ersterwerb 12 + 2 = 14 x 90 Minuten
  • Ausbildung: Praxis. Grundausbildung plus 12 Sonderfahrten
  • Prüfung: Theorie-Prüfung, am Computer beim TÜV
  • Prüfung: Praktische Prüfung, 45 Minuten

Besonderheiten Klasse BE:

  • Vorbesitz: B
  • Ausbildung: Praxis aber keine Theorie
  • Prüfung: Nur praktische Prüfung

 

Führerscheinklasse: Klasse B
PKW mit kleinem Anhänger


Fahrzeugtyp: 

  • Kraftwagen bis 3,5 t zG
  • Mit der Klasse B dürfen Kraftfahrzeug bis 3,5 t folgende Anhänger ziehen:
  • Anhänger bis 750 kg zG
  • Anhänger über 750 kg zG, wenn die zulässige Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t sind.

 

 

Führerscheinklasse: Klasse BE für PKW mit Anhänger

Fahrzeugtyp:

  • PKW mit Anhänger
  • Seit dem 1.1.1999 benötigen Sie einen speziellen Anhängerführerschein, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger ziehen wollen: 
  • Anhänger über 750 kg zG, die zulässige Gesamtmasse darf dann je 3,5 t betragen, also 7 t.
  • Die ehemalige Klasse 3 erlaubt das Ziehen aller einachsigen Anhänger, auch Tandemachsen.